Zeichenfabrik Andrea Jakob
Mahina

"Visuelle"(Visa) Probleme:  seit Monaten laufen Bemühungen um zwei Mädchen aus Kirgistan, bzw Tadschikistan. Eine hat's jetzt endlich geschafft. Die andere resigniert allmählich angesichts der immer grösseren behördlichen Hürden. 

Keine Problemlösung in Sicht, obwohl doch angesichts des Pflegenotstandes Personal händeringend gesucht wird.

Bis jetzt kämpft jeder (Einrichtungsleiter)  auf alleinigem Posten  und verliert, wenn er auf unüberwindbare Mauern stösst, seinen eigenen Einsatz.

Schade, denn viel Energie geht unnötig verloren.

269 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden