Zeichenfabrik Andrea Jakob
Artensterben

 

Insekten- und Vogelsterben

 

 

Jetzt ist es amtlich – der drastische Rückgang von Insekten und Vögeln in Deutschland.

Aha.

Als nächstes wird eine Untersuchungskommission gebildet, die in zehn Jahren herausfindet, dass es wenig vorteilhaft ist, Pflanzen, Tiere und schließlich auch den Menschen langsam und vorsätzlich zu vergiften, dass es vielleicht doch mutiger von unseren gewählten Politikern gewesen wäre, den geldgierigen Monopolkonzernen, die dafür auch noch bezahlt werden, dass sie die chemischen Zutaten hierfür herstellen, die Stirn zu bieten und Gift auf dem Acker ein für alle mal zu verbieten. Egal ob es sich Glyphosat oder sonst wie nennt (der Mensch ist ja sehr findig, wenns um Gesetzeslücken und Schleichwege geht).

Dann ist es aber vielleicht schon zu spät.

Warum bildet sich hier keine AfD? Im wörtlichen Sinne von ALTERNATIVE.  Für ein Deutschland ohne Pestizide?

 

342 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden