Montag, 19. Juni 2017 - 08:27 Uhr

Nathans Baum

img-1308     img-1309

 

Ulrichs neues Buch - der Inhalt sehr aktuell - das Philosophenchinesisch erfreulich lesbar, weshalb ich  diesmal alles lesen werde!

 

Was sonst?

Vier Tage lang Hochleistungstraining aller Finger/Hand-Muskeln/Gelenke = Prophylaxe für alles mögliche. Außerdem: Hirnleistungsoptimierung durch bessere Vernetzung beider Hirnhälften.

Wie?

Z.B. durch Chopin Polonaisen in der Klavierbearbeitung für zwanzig Finger!


Tags: Nathans Baum Klavierspielen 

92 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...