Zeichenfabrik Andrea Jakob
Ostwind

Ein Spaziergang am Albtrauf in Erwartung angekündigten Vorfrühlingswetters erweist sich als Fehlschlag. Der kalte Ostwind pfeift uns um die in optimistischer Ungeschütztheit halberfrohrenen Ohren.

Naja, den anschließenden fröstelnden und  hungrigen Körperzustand zuhause mittels Holzofen und warmer Gemüsesuppe ( nicht zu vergessen : Sake mikrowellenerhitzt) wieder ins Lot zu bringen befriedigt in angenehmer Weise harmlose niedere Instinkte.

Beobachtende Anmerkung: Bosnische Herkömmlinge scheinen in der Ablehnung gewisser Lebensmittel eine ethnische Grundübereinstimmung mitzubringen.

Aber auch eine Positivliste gibt es. Das geht z.B immer: Fleisch (außer natürlich Schwein), Kartoffeln, Brot.

483 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden