Zeichenfabrik Andrea Jakob
Gesellschaftliche Wertschätzung

Gesellschaftliche Nichtwertschätzung (Entgelt  und soziale Anerkennung in der Abwärtsspirale) führt dazu, daß kaum noch geeignete Jugendliche oder Erwachsene aus heimischer Erzeugung den Entschluß fassen, eine Altenpflegeausbildung zu machen.

Deshalb hat sich für zwei Tage N. aus Bosnien als Gast in unserem Zuhause eingefunden als Nachfolgerin für T.(Hotelfachauszubildende aus Ungarn), die mittlerweile eine eigene Wohnung gefunden hat.

N. ist eine nette, gut erzogene, fast möchte man sagen katholische, wenn wir nicht wüßten, daß sie Muslimin ist, motivierte junge Frau, die sich den anstrengenden Beruf zu eigen machen will.

473 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden