Mittwoch, 21. Dezember 2016 - 18:22 Uhr

Friedensnobelpreis

Damit hat er ihn definitiv verdient: Barrack Obama erklärt Teile der Arktis und des Atlantiks zur Schutzzone.

Denn Frieden bedeutet Abrüstung , auch im gemeinsamen Dasein mit Tieren. Die Größe (etwa so groß wie Spanien) des Schutzgebiets erscheint zwar vielleicht lächerlich angesichts der polaren Weiten , aber es ist ein wichtiges Zeichen und schafft Tatsachen.

 

Meine Hoffnung in Bezug auf die präsidentiale Nachfolge Trumps in den USA: Daß auch ihm die politischen Sachzwänge keine andere Wahl lassen, als seine Entscheidungen den erforderlichen Realitäten anzupassen und er stattdessen Dummheit, Großmauligkeit, Machotum und Ignoranz in den Schrank hängen muß.

Dieser fromme Wunsch  fußt auf dem Glauben, daß die Welt irgendwie noch gerettet werden WILL.

Vielleicht aber will die Welt gar nicht gerettet werden.

 


Tags: Friedensnobelpreis 

327 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...